171

UV-Strahlung

Wat is UV - Sunday Brush

UV steht für Ultraviolett. Mit UV-Strahlen meinen wir die ultravioletten Strahlen, die jeden Tag da sind. Aber was genau sind UV-Strahlen?

Die Sonne sendet ultraviolette Strahlung (UV) aus. Diese UV-Strahlung besteht aus 3 verschiedenen Formen: UVA-, UVB- und UVC-Strahlen.

UVA-Strahlen

UVA-Strahlen machen den größten Teil (95%) der ultravioletten Strahlung aus, sie sind nicht spürbar und dringen tief in die Haut ein. Sie sind verantwortlich für langfristige schädliche Auswirkungen wie Hautalterung (Falten und Flecken) und Hautkrebs.

UVA-Strahlen treten auch an bewölkten Tagen auf und dringen weitgehend durch Kleidung und Glas. Selbst wenn Sie sich im Auto oder im Büro am Fenster aufhalten, sind Sie also von UVA-Strahlen betroffen. Deshalb ist es wichtig, sich täglich vor UVA-Strahlen zu schützen.

UVB-Strahlen

UVB-Strahlen sind spürbar und haben eine kurzfristige Wirkung. Diese Strahlen verursachen eine Rötung (Brennen) der Haut. Die UVB-Strahlen der Sonne schädigen die äußere Schicht der Haut und verursachen Sonnenbrand und Hautkrebs. UVB-Strahlen dringen nicht durch Kleidung oder Glas.

UVC-Strahlen

Neben UVA- und UVB-Strahlen gibt es auch UVC-Strahlen und diese Strahlen werden vollständig ausgefiltert durch die Erdatmosphäre und haben keinen Einfluss auf unsere Haut.

Breites Spektrum

Es ist daher sehr wichtig, ein Sonnenschutzmittel zu verwenden, das sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen schützt. Wir bezeichnen dies als Breitspektrumschutz, der sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen schützt.

Blogpost Sunday Brush UVA en UVB logo

Sunday Brush

Sunday Brush ist ein Breitspektrum-Sonnenschutzprodukt, das sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen schützt. Sunday Brush hat einen Sonnenschutzfaktor von 50 (SPF 50).

Sonnenschutz

Sunday Brush - banner

Neugierig auf Sunday Brush?

Lesen Sie hier alles über unser Produkt.

Menü