Sonnenschutz

Sonnenschutz wird im täglichen Leben immer wichtiger. Die Zahl der Hautkrebsfälle ist erschreckend hoch. Jedes Jahr kommen weitere Hautkrebsfälle hinzu, und die Zahl steigt weiter an. Dies macht Hautkrebs zu der am schnellsten zunehmenden Krebsart in den Niederlanden.

In der Praxis scheint es, daß Menschen sich im Alltag nicht mit einem Sonnenschutzmittel einreiben, außer wenn sie an den Strand gehen oder sich direkt in die Sonne legen. Sonnenschutzmittel werden bei alltäglichen Outdoor-Aktivitäten so gut wie nie verwendet. Viele Leute mögen keine Creme auf dem Gesicht, weil sich das zu klebrig oder fettig anfühlt.

Täglicher UV-Schutz ist wichtig

Der tägliche Schutz des Gesichts gegen Sonnenbrand ist, bei Aktivitäten draußen, immer wichtig. Hautschäden treten nicht nur an einem sonnigen Tag am Strand auf, sondern sie können auch bei den täglichen Aktivitäten außerhalb oder rund ums Haus auftreten.

Aber warum ist es so wichtig, sich jeden Tag vor der Sonne zu schützen, auch wenn die Sonne nicht scheint?

Lesen Sie in den folgenden Artikeln unter anderem Antworten auf die oben gestellte Frage, warum es so wichtig ist, sich im Alltag vor der Sonne zu schützen.

Was ist SPF oder LSF?

Was ist UV-Strahlung?

Wie wirkt ein Sonnenschutzmittel?

Schutz gegen UVA-Strahlen

Menü